Skip to main content

Kleintiervilla

Kleintiervilla Logo

In dieser Kategorie Kleintiervilla geht es ganz besonders, um das bestimmte Tier. Bei den Kleintieren gibt es große Unterschiede in der Haltung und bei den Bedürfnissen. Einige Kleintiere klettern sehr gerne, andere wiederum sind Fluchttiere und bevorzugen das Verstecken oder das Bauen. Daher muss man gerade bei der Größe die passende Behausung aussuchen. Auch hier finden sich viele Modelle, aus Metall oder Holz, mit unterschiedlicher Ausstattung.

Im folgenden schauen wir uns die Bedingungen einer Kleintiervilla an

  • Größe
  • Ausstattung
  • Was noch zu beachten ist
  • Zubehör und Einrichtung

Bei der Größe handelt es sich um die Mindestmaße, die unterschritten tierschutzwidrig sind. Desweiteren sollte auch immer für genügend Freilauf gesorgt werden. Nur so ist eine artgerechte Haltung annähernd möglich. In unserem Portal bieten wir hier auch einige Möglichkeiten wie Freilaufgehege oder Ställe an. Sie werden sicher das Passende für Ihren neuen Freund und Liebling finden.

Sollten Sie noch Fragen haben oder noch unsicher sein, nutzen sie unsere Rubrik Bücher: Hier finden sie Bücher über die Haltung unterschiedlicher Tiere.

 

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "Ich stimme zu" im Banner klickst.
Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
HTI-Line Hamsterkäfig Gino Hamsterkäfig Kleintiervilla Kleintierstall Holzkäfig Nagerstall Mäusekäfig Kleintierstall Holz
14 Bewertungen
HTI-Line Hamsterkäfig Gino Hamsterkäfig Kleintiervilla Kleintierstall Holzkäfig Nagerstall Mäusekäfig Kleintierstall Holz
  • Elektroartikel: Nein
  • Lieferinformation: Zerlegt
  • Material: Fichtenholz, Plexiglas
  • Farbe: Natur
  • Länge (cm): 80 cm
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Happy-Nager Nagerkäfig, Gehege, Käfig, Stall für Meerschweinchen ++ XL 132cm Lang ++schneeweiß
6 Bewertungen
Happy-Nager Nagerkäfig, Gehege, Käfig, Stall für Meerschweinchen ++ XL 132cm Lang ++schneeweiß
  • Außenmasse: 132 x 72 x 38
  • Lauffläche: 0,95m²
  • abwaschbar
  • Made in Germany +++++VERSANDKOSTENFREI++
  • Käfig ist Tierärztlich geprüft, mit Zertifikat
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
Happy-Nager XXXL Meerschweinchenkäfig Meerschweinchengehege Nagerkäfig Käfig 136 x 67 x 34
48 Bewertungen
Happy-Nager XXXL Meerschweinchenkäfig Meerschweinchengehege Nagerkäfig Käfig 136 x 67 x 34
  • Außenmasse: 136 x 67 x 34 ,
  • Made in Germany
  • Lauffläche: 0,91m² optimal für 2 Meerschweinchen
  • Käfig ist Tierärztlich geprüft, mit Zertifikat
  • stapelbar formaldehydfrei




Doch wie groß genau sollte eine Kleintiervilla sein?

(Diese Angaben beziehen sich auf ein Mindestmaß)

 

Chinchillas:

  •    2 Tiere         2 m x 0,8 m x 1,2 m (BxTxH)
  •                        1,5 m x 1 m x 1,5 m
  •    3-4 Tiere      2 m x 1 m x 2 m (BxTxXH)
  •    5-6 Tiere      2,5 m x 1 m x 2 m (BxTxH)

Bitte beachten Sie, dass ab einer Höhe von 1 m eine Zwischenebene vorhanden sein sollte. Damit die Sturzgefahr minimiert wird. Die Tiere würden sich bei einem Sturz aus 1m Höhe eventuell stark verletzen.

 

Frettchen: 

Bei Frettchen spricht man bei einem Mindestmaß von 1 m² pro Tier. Hier könnten die Käfiggröße wie folgt aussehen: 1,70 m x 2,30 m x 0,60 m (LxHxT) Da diese Maße im Üblichen Handel selten sind, wäre hier vielleicht der Selbstbau einer Kleintiervilla eine gute Möglichkeit.

 

Degus:  

Da die Degus wahre Ausbrechkünstler sind und ihre Zähne auch jede Art von Plastik Zunichte machen, sind handelsübliche Käfige leider selten. Viele greifen zu einem Terrarium oder Aquarium, da diese aus Glas sind. Doch finden sich hier selten die passenden Größen, so ist es wichtig, darauf zu achten, dass z.B. die Bodenwanne aus Metall besteht.

  • 2 Degus             1m x 0,5m x 1m (Minimum)
  • 2-3 Degus          1,2m x 0,5 m x 1m (LxBXH oder HxBxL)

 

Meerschweinchen

  • 2 Meeris          1m x 0,80m 0,5m (LxBxH)
  • 3 oder mehr    1,5mx1mx0,8m

Bei den Meerschweinchen ist die Höhe nicht so ausschlaggebend, doch sollten die anderen Maße angemessen sein. Da sie gerne spielen und rennen.

 

Kaninchen :

  • 2 Kaninchen  1,5m x 0,8m x 1m ( LxHxB)
  • 3 und mehr    2m x 1m x 1,5m

Auch hier sollten die Länge und die Breite ausschlaggebend sein siehe Meeris

 

Nun kennen wir die passenden Größen einer Kleintiervilla, doch wie sieht es mit der Ausstattung aus?

 

Welche Ausstattung bietet eine Kleintiervilla?

  • Fressnäpfe
  • Trinknäpfe
  • Treppen
  • Sitzgelegenheiten
  • Mehrere Türen ( zum sauber machen)
  • Eventuell auch Stangen

 

Was gibt es noch zu beachten bei einer Kleintiervilla?

  • Das Material ist sicher ein ganz wichtiger Punkt, da die Kleinen gute und feste Zähne besitzen und daher bestimmte Materialien kein Hindernis darstellen
  • Desweiteren der Draht der verwendet wird, auch hier besteht Ausbruchsgefahr bei einigen Kleintieren

 

In unserem Portal finden sich neben verschiedenen Kleintiervillen auch verschiedene Bauanleitungen. So dass gewährleistet ist, dass das richtige Zuhause für den Liebling gefunden wird. Manchmal ist der Eigenbau von großem Vorteil, da sich die Kleintiervilla dann perfekt der Wohnung anpasst.

 

Kleintiervilla – Zubehör und Einrichtung

 

Wir haben oben schon die einfache Ausstattung der Kleintiervilla aufgeführt. Diese Ausstattung reicht aber bei Weitem nicht, das sich die Kleintiere wohlfühlen können.

Hier muss man auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eingehen, so werdenwir  hier die verschiedenen Tiere aufführen.

 

Chinchillas   benötigen in Ihrem zuhause verschiedene Ebenen. Sie klettern und springen gerne umher. Für unterschiedliche Unterkünfte sollte auch gesorgt werden. Hier bieten sich Häuser oder auch Rohre an. Verschiedene Äste von Apfel-, Birnen-, Weiden- oder Haselnussbäumen sind ideal um z.B. Hängebrücken zu bauen oder einfach zum Kletter und Nagen. Neben den Ästen sind verschiedene Treppen für die Chinchillas von Vorteil, da sie sehr schnell unterwegs sind.

Chinchillas sind wie alle Tiere sehr freiheitsliebend und benötigen mehrfach am Tag Auslauf. Chinchilla Liebhaber schwören darauf, ihnen die Möglichkeit zu geben, selbst in ihr Quartier zurück zu kehren und sie nicht zu jagen. Chinchillas lieben es zur Nacht in ihrer Behausung zu sein, so dass ein eigenes Zurückkehren meist üblich ist. Sollte die Tür zur Kleintiervilla oder Voliere weiter oben liegen, empfiehlt es sich einen Hocker oder dergleichen vor die Tür zu stellen. Die Chinchillas können dann vom Hocker einfach in ihre Behausung kommen.

 

Frettchen sind verspielte, tobende kleine Kerle und benötigen daher viel Auswahl. Sie verstecken sich gerne z.B. in Rohren, in größeren Kartons gefüllt mit Stoffresten oder Papierschnipsel. Holzhäuser in verschiedenen Größen sind sehr beliebt, auch hier gerne mit Baumaterial gefüllt, um sich die passende Behausung zu bauen. Verschiedene Äste und Bretter sind ideal um dem Klettertrieb gerecht zu werden. Auch Hängematten und Holzbrücken sind eine gelungene Abwechslung in der Kleintiervilla. Rohre ausgelegt im ganzen Käfig werden gerne und viel genutzt. Bitte achten sie hier auf genügend Streu zum Graben und Bauen.

 

Degus   sind sprichwörtliche Nagetiere, denn das ist im Grunde ihr Zeitvertreib des Tages. So sollten immer genügend Knabbersachen vorhanden sein. Hier eignen sich hervorragend Birken- oder Weidenzweige, Heu, Hölzchen oder andere aus Holz gefertigte Gegenstände.

Degus benötigen viel Bewegung so sollte ein ausreichend großes Laufrad vorhanden sein. Verschiedene Ebenen mit Keramikunterkünften und Rohren bieten eine tolle Abwechslung.

Degus sind Tiere mit einer anspruchsvollen Haltung und lieben den Auslauf, der ihnen in einem anderen Freilaufgehege geboten werden sollte.

 

Meerschweinchen sind Fluchttiere und sollten ausreichend Unterschlüpfe gestellt bekommen. Meeris sind keine Schmusetiere, obwohl sie es lieben gekrault zu werden. Eine ausreichend große Kleintiervilla ist für diese kleinen Lieblinge sehr wichtig, da sie viel und gerne durch den Käfig rennen und springen. Sie toben gerne und knabbern an sämtlichen Holzgegenständen. Ich dachte immer Meeris benötigen kein Spielzeug, doch mein Versuch ihnen Eierpappe, Heukugeln und andere Glockenspielzeuge reinzulegen war ein Erfolg. Die Kleinen nehmen die Heuballen sogar mit in ihre Bauhausung und legen sich dicht daneben.

Was sie absolut lieben sind Stroh – oder Heuhaufen durch die sie durchlaufen, sich in sie reinlegen oder sie nutzen es als Matratze. Im Sommer ist ein Freilaufgehege, aufgestellt auf einer Wiese, ein Highlight.

 

Kaninchen sollten im Grunde nur draußen gehalten werden. Hier natürlich in einem passenden Stall oder Auslauf mit passendem Schutz. Sie bauen den ganzen Tag in der freien Wildbahn Behausungen unter der Erde. Was heißt, sie buddeln den ganzen Tag irgendwelche Gänge. So sind sie durch ihren Bewegungsdrang und den Drang zu buddeln wenig bis gar nicht geeignet für einen Käfig. Doch wenn sie Auslauf bekommen sind sie dankbare Mitbewohner. Kaninchen zählen zwar auch zu den Fluchttieren, sie sind aber dennoch von klein auf schnell an die Hand und das Streicheln (Kuscheln) zu gewöhnen. Ihr Käfig benötigt zumindest so viel Platz, das sie sich im Kreis bewegen können. Da Kaninchen wie oben bereits beschrieben am liebsten buddeln, gibt es im Grunde neben verschiedenen Knabbersachen nur ausreichenden Auslauf. Am Besten in einem Gehege, was die Möglichkeit  zum Buddeln und Graben bietet

 

All diese Punkte dienen der Anregung und lassen sich, wie alles andere auch, nicht verallgemeinern. Denn auch Tier ist nicht  gleichTier. Es hat unterschiedliche Bedürfnisse und Verhaltensweisen. Sie sollten ihre Lieblinge genau beobachten und finden dadurch sicher schnell heraus, was ihre Freunde wirklich brauchen.

 

Wir verwenden verschiedene Cookies, um dir passende Inhalte bieten zu können und dein Surfvergnügen zu optimieren.Wir aktivieren aber erst Cookies, wenn du auf "Ich stimme zu" klickst. Du hast die Möglichkeit unter Datenschuz "Google Analytics zu deaktivieren" Weitere Informationen

Diese Website nutzt Cookies für Google Analytics, den Facebook-Pixel, Youtube-Videos und setzt Remarketing ein, um optimal auf unsere Besucher eingehen zu können. Videos können wir dir erst zur Verfügung stellen,wenn du Cookies zustimmst, indem du auf "Ich stimme zu" klickst. Du hast die Möglichkeit unter Datenschuz "Google Analytics zu deaktivieren"

Schließen